WATER FOR LIFE – WASSER FÜRS LEBEN

Water for life

 „Wenn die Menschen den plasmatischen Zustand von Wassermolekülen entdecken, werden sie Krankheiten vergessen und darüber nachdenken, wie sie ihre Jungendlichkeit für viele Jahre erhalten können“

Nikola Tesla (1892)

Wasser – die Grundlage des Lebens auf dem Planeten Erde. Momentan befinden sich auf der Erde etwa 1400 Mill. Km³ Wasser. Für den Verzehr sind fast 9000 km³ des Wassers geeignet. Die Menschheit verwendet um die 4000 km Wasser. Der Wasserbedarf steigt, der Wasserdefizit steigt unterdessen mit noch höherer Geschwindigkeit. Bei dem akuten Wassermangel – der Mensch beeinflusst die Wasserqualität!

Kontaminiertes Wasser durch Chemikalien, schlechte Ökologie, nukleare Zerfallsprodukte nach Atombombenexplosionen und Unfälle in Kernkraftwerken, elektromagnetisches Rauschen in der Luft durch Mobiltelefone, Radio- und Fernsehsender – all dies führt zur Zerstörung der biologisch aktiven Eigenschaften von Wasser. All das führt zur Erschaffung des „pathogenen“ Phänomens (beeinflusst alles Lebende vernichtend) des Wassers — totes Wasser, welches die Gesundheit von Millionen von Menschen zerstört, fördert sehr gefährliche, früher unbekannte Krankheiten, (Tollwut-Virus, AIDS, Krebs, Allergien, Hepatitis C, etc.) Wie kann man den zerstörenden Einfluss des toten Wassers auf die Menschheit anhalten? Wie kann man die vernichtende Wirkung des toten Wassers auf die Menschheit aufhalten?

Den Menschen LEBENDIGES WASSER geben!

Das Hydroplasma WATER FOR LIFE – ist ein Konzentrat zur Herstellung von biogenem (lebendigem) Wasser.

Als Ergebnis von zwanzig Jahren Forschung durch Biophysiker in Kasachstan, unter der Leitung von Professor VM. Inyushin, wurde eine erstaunliche Entdeckung gemacht: in natürlichem biogenem (für biologische Organismen nützlichem) Wasser wurde die Existenz einer speziellen Substanz in kleinen Mengen entdeckt – Plasma (freie Komplexe von Atomen, die nicht mit Atomen und Molekülen von Teilchen verbunden sind), welches Hydroplasma genannt wurde.

WATER FOR LIFE  —  hat eine sehr hohe Partikeldichte, das heißt, auch eine sehr große freie Energie, welche der Wasserdegradation widerstehen kann, die unter Einfluss von externen negativen Umweltfaktoren entstehen und dem Menschen eine kolossale Ressource an ENERGIE liefern kann— FÜR JUGENDLICHKEIT,  GESUNDHEIT UND LANGLEBIGKEIT!

WATER FOR LIFE  —  verlängert das Leben, verlangsamt  Alterungsprozesse, verbessert den Zustand der Zellmembranen, bewahrt die Elastizität von Kapillaren und Wänden großer Gefäße, verbessert den Energie-Informationsaustausch von zellulären Strukturen, stärkt die Knochen, sänkt das Risiko von bösartigen Tumoren um 1,5-2 Mal, verringert die Abhängigkeit von Alkohol und Drogen.

 

  • baut qualitative und stabile intrazelluläre, interzelluläre und intersystemische Verbindungen des menschlichen Körpers auf
  • hilft, die notwendigen Enzyme und Antioxidantien zu erhalten, die die Wirkung freier Radikale neutralisieren
  • erleichtert die Rekonstruktion der Zellmembranen des Körpers und deren qualitative Erneuerung
  • stellt Leberzellen wieder her – dem Hauptzentrum eines lebenden Organismus, schafft günstige Bedingungen für seine Arbeit
  • erzielt Heilung und Vorbeugung von Urolithiasis
  • Stärkt die Immunität, а значит, verbessert die Widerstandsfähigkeit des gesamten Organismus
  • Verbessert die neuroemotionale Stabilität, d.h. macht Verhaltensreaktionen angemessener, senkt das Aggressionsniveau und Depressionen, formiert Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress und Überforderung

 

Für wen ist das unerlässlich?

Für schwangere Frauen, Kinder (beginnend bei der Entwicklung im Bauch) im Kleinkind – und Entwicklungsalter, Jugendliche, Menschen mittleren und ,betagten Alters, Menschen mit aktiver Lebensposition in der Familie, in der Kunst, im Sport, Business oder in der Politik, ebenso für alle, die die Zeit und Lebensenergie wertschätzen.

Hydroplasma   das ist der fünfte Zustand von Wasser (Wasser im Plasmazustand).

Es reicht aus, ein paar Tropen des Hydroplasmas WATER FOR LIFE  in gewöhnliches Trinkwasser zu tun, und das Wasser wird biogen, d.h. lebendig.
WASSER FÜRS LEBEN – bringt einen GROSSEN VORTEIL in der LEBENSQUALITÄT!

 

Wirkung

  • Prophylaxis und Behandlung von ARVI und anderen Viruserkrankungen;
  • Angina und andere häufige Erkältungskrankheiten;
  • Autoimmune Krankheiten: Rheumatismus, systemischer Lupus und weitere;
  • Parasitose und Helmintheninvasion;
  • Intoxikationen und Vergiftungen, Avitaminosen;
  • Onkologische Erkrankungen;
  •  Pulmonologie: Bronchitis, Tracheitis, Bronchialasthma, Pneumosklerose usw .;
  • HNO-Erkrankungen: häufige Mandelentzündungen, Rhinitis, Mittelohrentzündung, Hörverlust;
  • Hämatologie: Anämie, Blutungsstörungen;
  • Kardiologie: Kardioneurose, Angina pectoris, Arrhythmie, neurozirkulatorische Dystonie, Hypertonie, Postinfarkt-Kardiosklerose, Ödeme;
  • Gastroenterologie: Gastritis, Ulcus pepticum, biliäre Dyskinesie, Lebererkrankungen (Hepatitis A, B, C);
  • Störungen des Genitalbereichs: Frigidität, Impotenz, primäre Infertilität, andrologische entzündliche Erkrankungen der Beckenorgane, gynäkologische Erkrankungen, prämenopausales und klimakterisches Syndrom;
  •  Endokrinologie: Schilddrüsenunterfunktion, Thyreotoxikose, diffuser toxischer Kropf, Typ-I- und Typ-II-Diabetes mellitus;
  • Stoffwechselstörungen und Übergewicht;
  •  Neurologie: Kopfschmerzen, Gedächtnisstörungen, Folgen von Schädel-Hirn-Trauma, Enzephalopathie verschiedener Genese, Parkinsonismus, Alzheimer, Folgen von Schlaganfällen und Hirninfarkten, Neuropathie verschiedener Herkunft,
  • Syndrom chronischer Müdigkeit mit Gefahr der Entstehung von bösartigen Tumoren
  • Augenerkrankungen: Glaukom, Katarakt, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, trockenes Augapfelsyndrom, Konjunktivitis und andere entzündliche Prozesse;
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates: Osteochondrose, Gelenkarthrose und Arthrose, Verstauchungen, Verletzungen und Frakturen, Myositis;
  • Zahnmedizin: Stomatitis, Gingivitis, Karies, Parodontitis und andere Krankheiten;
  • Dermatologie: Psoriasis, Neurodermitis, Seborrhoe, Haarausfall, Nagelschuppen, Wunden, Verbrennungen, Pilzläsionen;
  • Geistesstörungen: Asthenie, Neurose, Neurasthenie, Psychose, Depression, Instabilität des emotionalen Hintergrunds;
  • Abhängigkeiten und Süchte: Rauchen, Alkoholismus, Computerspiele, Drogensucht, Drogenmissbrauch.

 

Anwendung

  • Kinder bis zu einem Jahr – 1 Tropfen auf 500 ml sauberes Wasser oder Milch, Einnahme je 100 ml, 1-2 Mal am Tag.
  • Von 1 bis 3 Jahren – je 2 Tropfen auf 500 ml Wasser oder Milch, Einnahme je 150-250 ml 2 Mal am Tag.
  • Von 3 bis 5 Jahren – je 3 Tropfen auf 500 ml Wasser, Einnahme 2 Mal am Tag.
  • Erwachsene – 5-7 Tropfen auf 500 ml Wasser, Einnahme je 150-250 ml 2-3 Mal am Tag.

 

Bei chronischen Erkrankungen beträgt der Nährstoff-Wasserkreislauf „WATER FOR LIFE“ mindestens 1,5-2 Monate.

Zur Vorbeugung von Erkältungen sind zwei monatliche Perioden der Einnahme von biogenem Wasser „WATER FOR LIFE“ ausreichend, vorzugsweise in der Nebensaison: im Frühjahr und im Herbst.

Bei Druck und intensiven Situationen und zur Erhöhung der Stressresistenz kann das biogene Wasser „WATER FOR LIFE“ bedarfsgerecht und länger eingenommen werden.

Für maximale Prävention und Erhaltung der Gesundheit sollte WATER FOR LIFE regelmäßig und in den erforderlichen Mengen genommen werden.

 

ACHTUNG!

  • Die Grundregel der Einnahme ist die tägliche Aufnahme von sauberem Wasser in einer Menge von 30-40 ml pro kg Körpergewicht
  • Keine Kontraindikationen
  • Es wurden keine nachteiligen Wirkungen beobachtet
  • Keine Altersbeschränkungen
  • Formfreigabe: 1 Flasche 30 ml (ca. für 1 Monat)
  • Haltbarkeit: 1 Jahr
  • Lagerbedingungen: in besonderen Bedingungen nicht erforderlich
  • Kein medizinisches Produkt
  • Zugelassen, empfohlen von der kasachischen Akademie für Ernährung und dem Labor für Balneologie SRI K

 

Produkt Spezifikationen

 

DIGIDROCVERCETIN (DHA) – Fettlösliches Bioflavonoid aus Lärchenholz.

Durch antioxidative und kapillarschützende Wirkung. DHA – unbestrittener Führer und in seiner Stärke ein unübertroffenes Flavonoid, welches in seiner Struktur fünf Hydroxylgruppen hat.

Es übersteigt 3-5 mal bekannte und aktuell verwendete Mittel! Für die Vielfalt und Vielseitigkeit seiner präventiven und gesundheitsfördernden Eigenschaften hat Dihydroquercetin zu Recht den Ehrentitel „König der Flavonoide“

erhalten.

DHA ist ein wirksames Antioxidans, das die Prozesse der Lipidperoxidation in Zellmembranen unterbricht, die Zellen vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale schützt und auch Abnormalitäten in verschiedenen Teilen des körpereigenen antioxidativen Systems wirksam korrigiert.

DHA verhindert die Entwicklung von oxidativem Stress, degenerativ-dystrophischen Prozessen in Geweben und frühe Zellalterung.

Es ermöglicht, effektiv den zerstörerischen Faktoren der modernen Ökologie, Produktion, den Charakteren der Ernährung und der falschen Lebensweise entgegenzuwirken.

Es ist wichtig zu betonen, dass DHA absolut unbedenklich für Menschen und Tiere ist. In den vergangenen 30 Jahren hat es sich nicht nur in der Gesundheitsindustrie und in der Kosmetik, sondern auch in der Lebensmittelindustrie und in der Landwirtschaft bewährt. Zahlreiche Studien haben ergeben, dass es keine Allergien auslöst, keine zytotoxische Wirkung hat und keine Mutationen hervorruft.

DIGIDROCAMPHEROL – ist eine biogenetische Vorstufe von DHA, welches dessen medizinischen Eigenschaften verstärkt.

Der biologische Wert von Dihydrocampherol:

  • Hilft dem Körper, das Blut zu reinigen und es in seinem normalen Zustand zu erhalten.
  • Schützt die Leber vor schädlichen Einflüssen.
  • Es unterstützt die Regeneration von Zellen und stellt die Gallensekretion wieder her und ist ein ausgezeichneter natürlicher Hepatoprotektor.
  • Normalisiert Cholesterin im Blut.
[Gesamt:16    Durchschnitt: 3.6/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.